Achtung! Die Malý Dunaj wurde von mir noch nicht bepaddelt. Diese Beschreibung beruht auf Recherchen. Falls jemand die Malý Dunaj bereits gepaddelt ist, freue ich mich über Feedback.


Flussbeschreibung der Malý Dunaj

Informationen für Kanuten & Paddler

Die Kleine Donau (slowakisch Malý Dunaj, ungarisch Kis-Duna) ist ein Seitenarm der Donau in der Slowakei. In der Nähe von Bratislava zweigt die Kleine Donau von der Donau ab und fließt in zahlreichen Mäandern etwa parallel nördlich entlang des Hauptflusses. Nach etwa 123 Kilometern mündet sie bei Kolárovo in den Fluss Waag. Das Flusssystem bildet die größte Binneninsel Europas, die Große Schüttinsel. Von einem unbekannten Zeitpunkt an bis in das 16. Jahrhundert bildete die Kleine Donau den Hauptstrom der Donau. Bei Hochwasser wird die kleine Donau aus Entlastungsgerinne genutzt. (Quelle: Wikipedia)


Flusskarte der Malý Dunaj

Hinweise zur Verwendung der Karte

Karte der Malý Dunaj
Karte der Malý Dunaj

Mit einem Klick auf das Google Icon rechts, könnt ihr eine von mir erstellte Flusskarte der Malý Dunaj aufrufen. Diese Karte ist digital und basiert auf Google Maps. Darauf könnt ihr euch den Flussverlauf im Detail ansehen, sowie Wehre und Umtragungswege aus der Vogelperspektive betrachten. Sämtliche der in der Kilometrierung erwähnte Hindernisse sind in der Karte eingezeichnet. Die Umtragungswege sind als grüne Linien markiert. Sollte euch auffallen dass die Karte Fehler enthält, schreibt mir eine Nachricht und ich werde sie korrigieren.


Kilometrierung der Malý Dunaj

Von Bratislava zur Mündung in die Waag (ca. 122,8 km)

km 122,8 - Abzweigung der Malý Dunaj über Sperrwerk im Stadtgebiet von Bratislava. Kommt man von der Donau muss über Land in die Malý Dunaj umgesetzt werden.

km 122,3 - Wehr, dahinter Einstiegsstelle zur Befahrung der Malý Dunaj.

km 122,2 - Rohrleitungsbrücke

km 121,9 - Eisenbahnbrücke, davor und dahinter Rohrleitungsbrücke.

km 121 - Straßenbrücke

km 119,2 - Autobahnbrücke E575 / 63

km 118,6 - Straßenbrücke, links dahinter Mündung eines Nebenarmes.

km 117,9 - Straßenbrücke

km 117,7 - Rohrleitungsbrücke

km 117,6 - Eisenbahnbrücke, dahinter Rohrleitungsbrücken.

km 116 - Straßenbrücke, Ende des Stadtgebietes von Bratislava.

km 115,2 - Rohrleitungsbrücke

km 113,6 - Straßenbrücke, links dahinter Mündung eines Altarmes.

km 110,6 - Straßenbrücke, rechts der Ort Malinovo.

km 109,8 - Links der Ort Zálesie

km 106,9 - Rechts Mündung eines Nebenarmes.

km 104,9 - Rohrleitungsbrücke

km 103,7 - Kleinkraftwerk - Rechts umtragen.

km 100,3 - Straßenbrücke, rechts der Ort Tomášov mit Einkaufsmöglichkeiten.

km 86,2 - Straßenbrücke 503

km 80 - Links der Ort Jelka mit Einkaufsmöglichkeit.

km 77,7 - Straßenbrücke 510

km 62 - Rechts Campingplatz.

km 56,8 - Rechts Campingplatz & der Ort Potônske Lúky.

km 56,2 - Fußgängerbrücke?

km 48 - Links Mündung eine Nebenarmes.

km 48,3 - Kleinkraftwerk - Links umtragen.

km 40,6 - Straßenbrücke 507, links der langgezogene Ort Jahodná.

km 38 - Rohrleitungsbrücke

km 22,2 - Straßenbrücke 561

km 19 - Rechts Mündung eines Nebenarmes.

km 14 - Rechts Mündung eines Bewässerungskanals.

km 12,6 - Links Mündung eines Nebenflusses.

km 3,4 - Links Mündung eines Bewässerungskanals.

km 1,6 - Straßenbrücke 573

km 0 - Mündung in die Waag.


km 25 (Waag) - Rechts Mündung der Malý Dunaj.

km 23,3 - Straßenbrücke 563, rechts die Stadt Kolárovo.

km 6,3 - Rechts Mündung eines Bewässerungsgrabens.

km 3,6 - Links Mündung der Nitra.

km 2,6 - Eisenbahnbrücke

km 1,4 - Straßenbrücke 64 , rechts die Stadt Komárno.

km 0 - Mündung in die Donau bei km 1765,7.